Mein Name ist Ina Lehmann, ich bin 1981 geboren. Meine Leben ist geprägt von einem Fluss der Suche, nach dem, was mich ausfüllt, nach dem, was sich wahr anfühlt, nach einer Natürlichkeit, die meine eigene ist. Der klassische Weg war mir nicht der wichtigste, sondern der, auf dem ich wachsen kann, mich erfahren – LEBEN.

 

So waren meine Stufen eine aufregenden Zeit in Edinburgh, Schottland. Im Anschluss das Eintauchen in das Abenteuer Mutterschaft, Lernzeiten im Bereich Kunsttherapie, der Abschluss der Heilpraktikerausbildung (für Psychotherapie). Ich habe mich viel mit der Begleitung von Kindern im Vor- und Schulalter beschäftigt, mit selbstbestimmten Lernen und Leben. Jetzt arbeite ich sehr glücklich in einem kleinen Kinderladen in Berlin Lichtenberg.

 

 

Die heilende Arbeit im kreativen Raum

 

Ich liebe es auf Forschungsreise zu gehen in die verschiedensten Formen des Lebens und Seins. Im Leben und Arbeiten mit Menschen, im Tanzen und im Malen. In meiner Arbeit begleite ich Menschen darin, sich selbst wahrzunehmen, ihren eigenen Kern, ihre Kraft zu entdecken. Aus dem Herzen, aus der Liebe heraus erkenne ich an, was ist. Ich gebe Raum, Gefühle wahrzunehmen und lasse Menschen beim Malen erfahren, wie es ist, dem eine Form zu geben, einen Ausdruck, einen Platz im Leben.
Ich habe den mal.raum aufgebaut, als einen Ort den eigenen Ausdruck zu entdecken. Schicht für Schicht sich selbst kennen und lieben zu lernen, zu spielen und aus der Tiefe zu schöpfen.


Ich umarme das Leben in seiner puren Schönheit und feiere die Lebendigkeit. Ich schaffe Verbindungen zwischen den Welten. ♥